Vietnamesche reiskuchen mit krabbe

 Home / Vietnamesche reiskuchen mit krabbe
Zutaten: Reismehl, Mehl, Kurkumapulver
Zubereitung: Beutelinhalt mit 750ml Kokosnussaft, Kurkumapulver und fein geschnittenen Schnittlauch in Schüssel geben, gut verrühren.
Das Formeisen heiss werden lassen, mit etwas Öl pinseln, den Teig in die Förmchen geben und 5 Minuten abdeckend garen. Danach die Füllung aus gehackten Krabben oder gehacktem Fleisch dazu geben und weitere 1 Minute garen, bis die Kuchen goldgelb werden.
Warm servieren mit Kohlgemüse und Fischsauce