Banh Canh - Teig (Reisnudelteig)

 Home / Banh Canh - Teig (Reisnudelteig)
ZUTATEN : Reismehl, Tapiokastaerke.
ZUBEREITUNG :
1/3 Inhalt in 200ml Wasser ruehren, in einem Topf langsam kochen zu einem kompakten Teig.
2/3 Restinhalt in 300ml Wasser ruehren und den gegarten Teig dazu geben, gut vermengen.
Den Teig in einem Spritzbeutel mit kleiner Glatttuelle fuellen und in einem
Topf mit gekochtem Wasser pressen.
Wenn die Nudeln nach oben schwimmen, sind sie gar, dann in kaltem Wasser abschrecken und servieren in Fleischsuppe, Fischsuppe..